• Samtgemeinde Eilsen
    Bad Eilsen - Ahnsen - Buchholz - Luhden

Schulen

Steuerakedemie Niedersachsen

Die Steuerakademie Niedersachsen in Bad Eilsen ist die zentrale Ausbildungsstätte des Landes Niedersachsen für den mittleren Steuerverwaltungsdienst und ist für die gesamte Fortbildung der niedersächsischen Steuerverwaltung zuständig.

Bad Eilsen liegt für den mit dem Auto Anreisenden verkehrsgünstig an der A 2 etwa auf halber Strecke zwischen Hannover und Bielefeld. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt über den Bahnhof Bückeburg und eine Busverbindung nach Bad Eilsen. Die Haltestelle befindet sich in Bad Eilsen gegenüber dem Internatsgebäude.

Die Schule verfügt über 11 Hörsäle und 4 Seminarräume. Sechs Hörsäle sind für Schulungsmaßnahmen mit PC eingerichtet. Im Ausbildungsbereich unterrichten sechs hauptamtliche sowie eine wechselnde Zahl von nebenamtlichen Lehrkräften, die zwischen 75 - 125 Anwärter pro Einstellungsjahrgang ausbilden. Die Fortbildung wird überwiegend von Fachkräften aus der Oberfinanzdirektion und den Finanzämtern bestritten, die durchschnittlich ca. 3.000 Bedienstete aus den Finanzämtern pro Jahr fortbilden.

Der Schule angeschlossen ist ein Internats- und Mensagebäude, das über 140 Zimmer sowie einen ca. 200 Plätze umfassenden Speiseraum verfügt. Für die Auszubildenden erfolgt die Unterbringung grundsätzlich in Doppel- für Fortzubildende in Einzelzimmern.

Ein Teil der Zimmer (ca. 40) befindet sich zurzeit im Umbau, um eine modernere Unterkunftsatmosphäre zu schaffen.
Zur Homepage